Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Konzert > Konzert

7. Philharmonisches Konzert

Antonín Dvořák
Konzert für Violoncello
und Orchester h-moll op. 104

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 13

Dvořák beglückt uns stets mit seinen stimmungsvollen Melodien und orchestralen Farben. Aurelien Pascal, Preisträger des Königin-Elizabeth-Wettbewerbs, kommt ins Erzgebirge, um uns mit Dvořáks Cellokonzert in den Bann zu ziehen. Mit dessen 4. Sinfonie beginnt Chefdirigent Jens Georg Bachmann seine zyklische Arbeit mit faszinierenden Werken aus dem Nachbarland. Uns erwartet große Sinfonik und mit Dvořáks Vierter eine dramatische und beglückende musikalische Reise.

BÖHMISCHE SCHÄTZE

Termine

Kulturhaus Aue

Sa12.03.2219.30 Uhr

Bühne

Mo14.03.2219.30 Uhr Tickets anfragen 

Tickets anfragen Tickets per Email anfragen

Besetzung

Musikalische LeitungJens Georg Bachmann
VioloncelloAurelien Pascal
Orchester Erzgebirgische Philharmonie Aue

Öffnungszeiten

Servicebüro
Buchholzer Straße 65

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.